Anmelden | Registrieren |   0 Artikel 0.00 €
0
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Erfolgreichste Greif Mitglieder 2016: Teil 2

Autor: Peter Greif
Newsletterdatum: 24.01.2017

Platz 3 in der Jahresdreikampfwertung erreichte unser Spitzenläufer Jochen Uhrig. Er verbesserte sich über 10 km von 32:32 auf 32:15 min und im Halbmarathon von 1:14:59 auf 1:09:32 h. Eine grandiose Leistungssteigerung lieferte er im Marathon ab: in Hamburg lief er eine 2:26:50 nach einer vorherigen Bestzeit von 2:38:07 h!!! In Frankfurt legte er noch einen drauf und steigerte sich auf 2:25:24 h. Damit belegt er in der deutschen Marathon-Bestenliste den 24 Platz in 2016!

Bettina Englisch aus Stockheim (W35) ist im Dreikampf der Dame mit dem größten Leistungsfortschritt. Mit 1715 Punkten ist Bettina die Siegerin gegenüber Susann Hinz aus Appenweier (W50) mit 1648 Punkten und Christina Schulz aus Hamburg (W40) mit 1622 Punkten.

Bettina Englisch steigerte sich im Halbmarathon in 3 Läufen von 1:24:16 auf sehr gute 1:19:38 h und im Marathon mit 2 Bestzeiten von 3:02:38 auf 2:49:01 h! Eine herausragende Leistung bei den Damen!

Jochen Giesinger aus Grenzach-Wyhlen (M45) ist im Marathon der Mann mit dem größten einzelnen Leistungsfortschritt. Mit 1324 Punkten aus seiner Steigerung von 4:44:12 auf 3:55:09 h ist Jochen der Gewinner gegenüber Jochen Uhrig aus Weinheim (M30) mit 1208 Punkten und Sergej Brum aus Kaltenkirchen (M35), der 1193 Punkte erreichte.

Jede einzelne Leistung hätte es verdient, hier im Einzelnen gewürdigt zu werden.

Insgesamt wurden uns von den Greif-Club-Mitgliedern im Jahr 2016 154 neue Bestzeiten über die Marathon-Distanz gemeldet (leider tragen nicht alle Mitglieder ihre PB's in unsere Liste ein). Erzielt wurden dabei:

2 Bestzeiten unter 2:30 h
2 Bestzeiten zwischen 2:30 und 2:40 h
13 Bestzeiten zwischen 2:40 und 2:50 h
18 Bestzeiten zwischen 2:50 und 3:00 h
39 Bestzeiten zwischen 3:00 und 3:15 h
35 Bestzeiten zwischen 3:15 und 3:30 h
22 Bestzeiten zwischen 3:30 und 3:45 h
15 Bestzeiten zwischen 3:45 und 4:00 h

Auch über diese Distanz konnten viele Mitglieder dabei in 2016 ihre persönlichen "Traumgrenzen" durchbrechen. Es liefen im einzelnen:

1 Mitglieder erstmals unter 2:30 h
1 Mitglieder erstmals unter 2:40 h
6 Mitglieder erstmals unter 2:50 h
8 Mitglieder erstmals unter 3:00 h
18 Mitglieder erstmals unter 3:15 h
17 Mitglieder erstmals unter 3:30 h
14 Mitglieder erstmals unter 3:45 h
13 Mitglieder erstmals unter 4:00 h

Hier ein Jahresvergleich der Besten im Dreikampf:

2016: Achim Müller, 3708 Punkte
2015: Volker Kortmann, 4670 Punkte
2014: Florian Scholz, 3171 Punkte
2013: Martin Kurz, 3807 Punkte
2012: Arnold Hoppe, 3440 Punkte
2011: Christian Schäffer, 3447 Punkte
2010: Wolfgang Slama, 3435 Punkte
2009: Dennis Grafen, 3185 Punkte
2008: Bernd Kutz, 4901 Punkte
2007: Maik Raschke, 3658 Punkte

Hier geht es zu den gesamten Listen!

Zurück zum Seitenanfang