Anmelden | Registrieren |   0 Artikel 0.00 €
0
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bier - auch alkoholfreies - ist kein Sportlergetränk

Autor: Peter Greif
Newsletterdatum: 30.12.2013

Du kannst die Resultate dieser Studie in der diesem Newsletter angehängten PDF-Datei nachlesen. Ich möchte hier nur das Studienfazit von Alexander aufführen:

"Fazit und Empfehlung: nach den EU Empfehlungen sind die einzig relevanten Inhaltsstoffe für ein Sportlergetränk Natrium und Kohlenhydrate. Also ein Teelöffel Soda oder auch Speisesalz (je nach Geschmack) oder ganz einfach 2 - 3 "Greif – Krampf Blocker Kapseln" und 8-25 Stück Würfelzucker je Liter Wasser sollten reichen! Ob das schmeckt?"

Wenn du diese nachgelesen hast, dann weißt du auch, warum ich im Juni 2013 diesen Titel gewählt habe "Muskel-, Belastungs- und Bierkrämpfe". Auf die Wortschöpfung "Bierkrämpfe" möchte ich bitteschön ein Copyright. ;-)

Hinzugefügten möchte ich aber noch, dass die oben angeführte Empfehlung der EU so nicht richtig ist. In ein Ausdauersportler-Getränk gehört unbedingt auch Protein. Aber das ist eine andere Baustelle, die an dieser Stelle auch später wieder einmal behandelt wird.

Mir stellt sich nur die Frage, ob nicht ein Sportgetränk mit einer Proteinbeigabe eigentlich ein Nahrungsergänzungsmittel ist. Wir können ja alle einmal darüber nachdenken.

Zurück zum Seitenanfang