Wie in jedem Jahr, möchte ich an dieser Stelle die erfolgreichsten Mitglieder des Greif-Clubs (Trainingsplan-Abonnenten) würdigen. Alle haben hart trainiert, viele haben Leistungen abgeliefert, die sie vorher nicht für möglich gehalten haben. Die Erfolge unserer Mitglieder machen uns stolz und zeigen auch den unveränderten Erfolg unserer Trainingsplan-Arbeit.

Im Wettkampfjahr 2022 erzielten die Mitglieder des Greif-Clubs wieder eine Vielzahl von neuen Bestleistungen über die verschiedensten Distanzen. Insgesamt wurden uns 337 neue Bestzeiten gemeldet. Nach unserem bewährten Modell haben wir versucht, die neuen Bestzeiten mit Punkten zu bewerten. Dieses Modell bewertet die Steigerungen anhand der Ausgangsleistung und des absoluten Leistungsbereiches so neutral wie möglich. Natürlich ist dabei keine mathematische Sicherheit zu erreichen.

Wie immer tauchen natürlich nicht alle Leistungssteigerungen in der Liste auf. Viele Mitglieder verzichten einfach auf die Bestzeitenmeldung und den Eintrag in die Liste. Sie freuen sich im Stillen über ihren Erfolg ;-)

Das nicht alle Verbesserungen in den Tabellen auftauchen, ist zwar bedauerlich, aber sehen wir es einmal locker. Die Eliteläufer(innen) im Greif Club werden schon oft an anderer Stelle geehrt, darum können wir hier den Athleten aus der zweiten und dritten Reihe auch einmal die Chance geben, sich hier für ihren Fleiß darstellen zu können.

Naturgemäß tauchen in dieser Statistik unsere Eliteläufer(innen) und die seit vielen Jahren aktiven Altersklassen-Läufer(innen) nicht so häufig auf. Die absoluten Leistungssteigerungen im oberen Leistungsbereich fallen im allgemeinen nicht so groß aus und werden damit nicht mit vielen Punkten belohnt. Altersklassen-Athleten die z.B. seit über 10 Jahren aktiv sind, erzielen bereits höchst respektable Ergebnisse, wenn sie im Laufe der Jahre ihre Zeiten annähernd halten bzw. nur geringe Leistungsrückgänge, wie sie mit unserem Altersleistungs-Rechner berechnet werden können, zu verzeichnen haben.

Beginnen wir mit den Bestzeiten über 10 km. Über diese Distanz gab es 2022 insgesamt 105 gelaufene Hausrekorde.

 

Rangliste der Verbesserung 2022 über 10 km

Diese Rangliste führt Verbesserungen über 10 km auf, die in einem einzelnen Lauf erreicht wurden. Es kann sein, dass Läufer in weiteren 10 km nochmals Steigerungen ihrer Bestzeit erreicht haben. Die Gesamtsteigerung über das Jahr wird hier nicht berücksichtigt.

Philipp Strobel (M20) aus Rodgau führt die Liste der einzelnen Steigerungen über die 10 km an. Er erzielte am 02.02.2022 eine Zeit von 36:23 min! Seine alte Bestzeit lag bei 40:40 min, was vor allem daran lag, dass er vorher eher keine 10er gelaufen ist.

Paul Schneider (M40) aus Köln konnte sich auf einen Schlag von 45:10 min auf 40:14 min verbessern. Eine tolle Steigerung, die ihm Platz 2 in unserer Rangliste der Verbesserungen über 10 km einbrachte.

Sergio Alaimo (M35) aus Ottweiler und konnte seine 10 km Zeit ebenfalls stark in einem Lauf verbessern. Er erzielte am 03.10.2022 eine 41:30 min nach 45:00 min.

Karina Maier (W35) aus Wernberg-Köblitz konnte sich im Mai von 41:49 min auf 39:15 min verbessern. Ihr gelang damit auch die höchst bewertete einzelne 10 km-Verbesserung bei den Damen.

Hier geht es zur gesamten Liste!

Insgesamt wurden uns von den Greif-Club Mitgliedern im Jahr 2022 105 neue Bestzeiten über die 10 km Strecke gemeldet (die Dunkelziffer liegt wie immer höher). Erzielt wurden dabei:

4 Bestzeiten unter 35 min
36 Bestzeiten zwischen 35 und 40 min
36 Bestzeiten zwischen 40 und 45 min
17 Bestzeiten zwischen 45 und 50 min
6 Bestzeiten zwischen 50 und 55 min

Viele Mitglieder konnten dabei auch wieder die sogenannten "Schallmauern" durchbrechen. Es liefen:

10 Mitglieder erstmals unter 40 min
2 Mitglieder erstmals unter 45 min
5 Mitglieder erstmals unter 50 min

Cookies erleichtern die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK