Amazonas - Guarana Pulver


  • Marke/Hersteller: Amazonas
  • Artikelnummer: 984-1106
  • Lieferzeit: 1-3 Tage
(1)

Preis: 10.80 €

10.80 € pro 100 g

inkl. 7% MwSt zzgl. Versand


Bei Fragen zu dem Produkt kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 05381-788930 oder per E-Mail.

Marke/Hersteller: Amazonas

Guarana, lat. paullinia cupana, ist eine Kletterpflanze aus der Familie der Seifenbaumgewächse, die im tropischen Regenwald beheimatet ist. Lange bevor die ersten europäischen Siedler in das Amazonasgebiet kamen, entdeckten die Eingeborenen diese Kletterpflanze mit roten Früchten und dunklen Kernen. Sie nannten sie „warana“, aus dem später Guarana wurde. Die Kerne werden noch heute von den Indianern zu einem Stab gepresst und an der rauen Zunge des Pirarucu- Fisches zu Pulver gerieben, das ihnen dann als Stärkungsmittel und Nahrungsersatz dient.

Wirkungsweise:
Anders als Kaffee, macht Guarana nicht nervös, sondern wirkt angenehm belebend und erfrischend auf Körper und Geist. Sein Wirkstoff, das Koffein (auch Guaranin genannt), wird durch den hohen Anteil an Gerbstoffen und Rohfasern nur langsam und daher schonend an den Körper abgegeben. Die stimulierende Wirkung hält somit ca. 4-6 Std. an ohne Nebenwirkungen zu verursachen.

Fälschlicherweise wird oft behauptet, dass sich das Guaranin in seiner Wirkungsweise völlig vom Koffein unterscheidet. Guaranin ist jedoch lediglich eine "alte" oder andere Bezeichnung für Koffein.

Oft wird der hohe Koffeingehalt kritisiert, der bei 100 g Guaranapulver bei ca. 3,5 % liegt. Dabei wird außer Acht gelassen, dass nicht 100 g, sondern nur 1 g Pulver pro Portion verwendet wird. In dieser kleinen, ausreichenden Menge, befinden sich nur 40 mg Koffein, während eine Tasse Kaffee ca. 80 mg Koffein enthält.

Ideal ist Guarana für alle, die Kaffee nicht vertragen, jedoch auf die stimulierende Wirkung von Koffein nicht verzichten möchten. Es eignet sich für Menschen, die häufig gestresst sind und ihre Leistung auf natürliche Weise erhöhen möchten. Auch für Nachtschwärmer und Fernfahrer, die auf ständigen Kaffeekonsum verzichten und für Stunden fit werden möchten, ist Guarana besonders geeignet. In Brasilien gehört Guarana zum täglichen Leben und wird von Fußballern, Rennfahrern und Politikern sehr geschätzt.

Die Erntezeit beginnt im November und reicht bis Februar/März.

Nachbarschaftshilfe im Urwald: morgens um 6 Uhr kommen die Erntehelfer „von nebenan“. Mit Korb, Zange und Machete geht’s los.

Guarana wird nicht als Monokultur angebaut. Die Guarana-Stauden wachsen inmitten einer reichen Pflanzenvielfalt und sind weit verstreut. Während der Guarana-Ernte bringen es die Erntehelfer auf unebenen Trampelpfaden im hügeligen Gelände auf 5-10 km am Tag - ein wirklich anstrengender Job.

Erst wenn der schwarze Kern die rote Schale sprengt, ist die Frucht erntereif.

Am Spätnachmittag werden die geernteten Früchte in Säcke umgefüllt und in einer Hütte ca. 4-6 Tage zum Fermentieren gelagert. Dabei löst sich die Schale vom Kern und der Koffeingehalt steigt bis auf ca. 4 %.

Anschließend zerstampfen Erntehelfer im Samba-Takt mit ihren Füßen die fermentierten Kerne und lösen dabei die Schalen vollständig von den Kernen. Danach werden die Kerne von Hand verlesen und anschließend in einem Wassertank gewaschen und mit einem Handsieb die obenauf schwimmenden Schalen abgeschöpft und als Naturdünger verwendet.

Die schwarzen Kerne werden nun auf einer offenen „Feuerstelle“ erhitzt, um die Feuchtigkeit auf ca. 7 % zu reduzieren. Konzentration und Fingerspitzengefühl sind nötig, damit die Kerne nicht „hochpoppen“ wie Popcorn. Im Fachjargon muss der perfekte Kern „krokant“ sein, d. h. auf Fingerdruck leicht nachgeben, nicht zu dunkel sein und einen angenehmen Geruch aufweisen.

Schließlich werden sie auf Planen in einer Hütte zum Abkühlen ausgebreitet und in Säcken verpackt ins Lager der Kooperative nach Valenca gefahren, wo sie in einer Holztrommel mittels eines Ventilators (den die Brasilianer stolz „Windkanal“ nennen) von restlichen Staub- und Schmutzresten gereinigt.

In einem Labor erfolgen zum Schluss die Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes sowie eine mikrobiologische Analyse. Danach werden sie Säcke mit einer Handnähmaschine vernäht und auf die Reise nach Europa geschickt.

Zutaten:
100% reines Guarana Pulver mit ca. 3,5% natürlichem und schonendem Koffein.

Verzehrsempfehlung:
Täglich 1 g Guarana Pulver (ca. 1/2 gehäufter Teelöffel) in Müsli, Joghurt oder ein beliebiges Lebensmittel einrühren. 1 g Guarana Pulver entspricht der Koffeinmenge einer halben Tasse Kaffee.

Nährwerte:

pro 100 g:
Brennwert: 1.182 kJ / 278 kcal
Fett: 2,4 g davon gesättigte Fettsäuren: 0,7 g
Kohlenhydrate: 53,4 g davon Zucker: 6,3 g
Eiweiß: 12,5 g
Salz: 0,04 g
Koffein: 3,5 g

pro 1 g:
Brennwert: 11,8 kJ / 2,8 kcal
Fett: < 0,1 g davon gesättigte Fettsäuren: < 0,1 g
Kohlenhydrate: 0,5 g davon zucker: < 0,1 g
Eiweiß: 0,1 g
Salz: < 0,1 g
Koffein: 35 mg

Broteinheiten in der Tagesempfehlung (1 g): 0,04 BE

Dieses Produkt sollte nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden und ersetzt nicht eine gesunde Lebensweise. Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Produktbewertung

1 Kunde hat dieses Produkt mit bewertet.

Um eine Bewertung zu schreiben müssen Sie einen Kundenaccount angelegt haben und eingeloggt sein.

Elisabeth aus Padborg am 14.06.2015
Guarane hat eïne schnelle belebende Wirkung, aber wenn man nebenbei viel Kaffe trinkt, kann man das Gegenteil erleben.