Blackroll Ball (12 cm)

Ideal zur Selbstmassage aller Körperbereiche.


11.90 €

inkl. 19% MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-7 Tage

Logo Blackroll

Art.-Nr.: BRB12HNG
EAN: 4260346270109

Bei Fragen zu dem Produkt kontaktieren Sie uns bitte telefonisch unter 05381-788930 oder per E-Mail.
Über 20 Jahre Erfahrung
Kompetente Beratung
Schnelle Lieferung

Beschreibung zu Blackroll Ball (12 cm)

Marke / Hersteller: Blackroll

Der Faszienball ist eines der beliebtesten Produkte von BLACKROLL®, weil du ihn nicht nur für die Selbstmassage, sondern auch als Trainingsgerät nutzen kannst, um deine Muskeln zu entspannen und zu kräftigen. Aufgrund der Größe passt der Massageball in jede Handtasche. Somit kannst du ihn zu Hause, auf Reisen und im Fitnessstudio nutzen.

  • BLACKROLL® BALL 12 ist für die punktuelle Selbstmassage perfekt geeignet
  • weniger intensiv durch größere Auflagefläche
  • Bestseller von BLACKROLL®
  • auf dem Boden, am Tisch und an der Wand anwendbar
  • BLACKROLL® Produkt Made in Germany

Was zeichnet den BLACKROLL® Massageball 12 aus?

Neben der BLACKROLL® Faszienrolle STANDARD und dem BLACKROLL® BALL 08 gehört der BLACKROLL® BALL 12 zu den beliebtesten Produkten von BLACKROLL®. Anders als der BLACKROLL® BALL 08 ist der BLACKROLL® Massageball 12 mit einem Durchmesser von 12 Zentimetern etwas größer. Durch die größere Oberfläche ist der Massagedruck weniger intensiv, sodass der Ball sich nicht nur für die punktuelle, sondern auch für eine großflächige Massage eignet.

Schwer zugängliche Trigger, die vor allem im Rücken- und Nackenbereich Schmerzen und Bewegungseinschränkungen auslösen, kannst du mit dem BLACKROLL® BALL 12 spielend erreichen. Und das Beste ist: Einen Partner benötigst du für die Anwendung nicht. Du brauchst nur eine Wand, einen Tisch oder den Fußboden, um die Massage mit dem BLACKROLL® Faszienball 12 durchzuführen.

BLACKROLL® Faszienball 12: Optimale Regeneration nach dem Sport

Der BLACKROLL® BALL 12 ist das ideale Trainingsgerät für sportlich aktive Menschen, die nach dem Sport regenerieren und entspannen wollen. Verspannte Muskeln werden mit dem BLACKROLL® Massageball 12 gezielt gelockert, um die Durchblutung, Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit zu verbessern. Auch können die bindegewebigen Strukturen der Muskeln (Faszien) für Schmerzen verantwortlich sein, die durch einseitige Bewegungen oder durch sitzende Tätigkeiten entstehen. Diese Schmerzen sitzen vor allem im unteren Rückenbereich und im Gesäß.

Indem du dich an die Wand lehnst oder auf den Boden legst, kannst du die Schmerzpunkte mit dem BLACKROLL® Faszienball 12 ganz einfach massieren. Die Übungen für die Selbstmassage sind leicht zu erlernen und nahezu überall durchführbar.

Regeneration und Faszientraining: Übungen mit dem BLACKROLL® BALL 12

Der BLACKROLL® Faszienball 12 ist nicht nur das perfekte Massagegerät für eine entspannende Massage - er ist auch als Übungsgerät für ein wohltuendes Faszientraining geeignet, um Muskelschmerzen und Bewegungseinschränkungen vorzubeugen. Sobald du den BLACKROLL® BALL 12 mit dem BLACKROLL® BALL 08 kombinierst, kannst du die Intensität der Faszienmassage bestmöglich variieren.

Der BLACKROLL® BALL 12 ist grundsätzlich vielseitig einsetzbar. Mit dem Ball kannst du deine Arme und Beine sanft massieren. Insbesondere im Brustbereich lässt sich der BLACKROLL® BALL 12 mit dem BLACKROLL® BLOCK wunderbar kombinieren, um die Faszienmassage zu intensivieren. Noch stärker wird der Druck auf das umliegende Gewebe, wenn du dich mit dem BLACKROLL® BALL 12 an die Wand lehnst oder auf den Boden legst. Mithilfe von kreisenden und schiebenden Bewegungen kannst du das Gesäß, die Waden, die Oberschenkel und den gesamten Rücken ohne fremde Hilfe massieren. Sollte der Druck zu stark sein, stützt du dich einfach mit den Händen oder Füßen ab.

Übrigens: Aufgrund der kleinen Oberfläche wird der BLACKROLL® BALL 12 vor allem für die Behandlung von Hotspots, sogenannten Triggern, eingesetzt. Diese Trigger verursachen häufig Schmerzen, die in die Extremitäten ausstrahlen können. Da diese Hotspots besonders hartnäckig sind, solltest du sie nicht nur öfter, sondern auch länger (15 bis 20 Sekunden) massieren. Am besten übst du mit dem BLACKROLL® BALL 12 einen sanften Druck auf das Gewebe aus, wobei die Massage keinesfalls schmerzen darf. Je öfter du das funktionelle Training durchführst, desto weicher und beweglicher werden deine Muskeln.

So kannst du das Faszientraining optimieren

Damit die Faszien gar nicht erst verkleben, solltest du den BLACKROLL® BALL 12 möglichst regelmäßig verwenden. Anfangs kann das Faszientraining zwar etwas unangenehm sein, jedoch wirst du schon nach wenigen Tagen eine deutliche Besserung spüren. Das Faszientraining verbessert nicht nur die Beweglichkeit von Muskeln, Sehnen und Bändern - es regt auch die Durchblutung an. Je öfter du den BLACKROLL® BALL 08 verwendest, desto besser und fitter wirst du dich fühlen!

Kundenbewertungen und Erfahrungen zu Blackroll Ball (12 cm)

Es wurde noch keine Bewertung zu Blackroll Ball (12 cm) abgegeben.

Wenn Sie dieses Produkt bereits gekauft haben, würden wir uns freuen, wenn Sie Ihre Meinung und Erfahrung mit Blackroll Ball (12 cm) hier veröffentlichen und damit anderen Kunden helfen.

Um eine Bewertung zu schreiben, müssen Sie einen Kundenaccount angelegt haben und eingeloggt sein.

Cookies erleichtern die Bedienung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK